Wilhelm Gause – Eine russische Kolonne bei Festung Przemysl 1914, Original



for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792

Wilhelm Gause – Eine russische Kolonne beim Vordringen der Festung Przemysl 1914.

Wilhelm Gause. Gisaille Malerei/Gouache. Signiert, datiert und rückseitig betitelt: Eine russische Kolonne
gerät in einem Walde beim Vordringen gegen die Festung Przemysl auf eine Flattermine.

Die vorliegende große Gouache Gauses zeigt in drastischer und eindrucksvoller Art die Grausamkeit des
1. Weltkrieges. Das Bild diente auch als Vorlage für eine Kriegespostkarte, die allerdings der Auktion nicht
beiliegt, jedoch manchmal im Ansichtskarten Handel zu finden ist.

70 x 51 cm

Erhaltung: Die Arbeit ist auf der Rückseite mehrfach alt unterlegt und weist an den Rändern kleinere Fehlstellen
auf. Einige Randeinrisse sauber fixiert, einige alte Knickspuren (siehe Abbildung). Die Gouache selbst ist
sauber und gut erhalten. Das Blatt gehört eventuell auf Leinen aufgezogen oder gut unter Passepartout gelegt.

Sehr seltene und eindringliche Arbeit des bekannten Deutschösterreichischen Künstlers, der vor allem für
das Kaiserhaus und das Militär malte.

Wilhelm Gause (geb. 27.3.1853, gest. 13.6.1916) Der aus Krefeld im Rheinland stammende Malere wurde an
der Düsseldorfer Akademie ausgebildet und hatte sich seit 1897 in Wien vor allem als Zeitungsillustrator einen
Namen gemacht. Eine besondere Vorliebe hatte er für Szenen aus dem Volksleben. 1889 übersiedelte er nach
Stein an der Donau, wo er Brauchtum und Kulturgut, wie etwa Sonnwendfeuer, in Zeichnungen und Gouachen
dokumentierte. Seine drei Töchter Mini, Grete und Isolde widmeten sich ebenfalls der Malerei. Die Jüngste,
Isolde, war eine Schülerin Eduard Zetsches. Wilhelm Gause starb 1916 in Stein. Zu Gause siehe vor allem
ausführlich: Thieme /Becker, 13/ S.281-282; Eisennberg, das geistige Wien 1893; Bötticher, Malwerke des
19. Jahrhunderts, Kisch, die alten Strassen und Plätze Wiens; Frimmel, Studien u. Skizzen zur Gemäldekunde, etc. etc.


          770.- €

for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792




Ansichtskarte aus dem Archiv für Heeresgeschichte.



Zum Thema des Künstlers gehörend: Přemysl, Polen, Ukraine, Russland, Russia, Rusia , Erster Weltkrieg, I. !. , Habsburg lothringen, Monarchie, Kaiserhaus, Kaiser Franz Joseph der Erste, Sisi, Elisabeth, Österreich Ungarn, Kaiser Wilhelm, Deutsches
Reich. Eugène MONTEZIN - Oskar KOKOSCHKA - Fritz LACH Carl IRMER - Italo GIORDANI - Elizabeth M. GRUSE - Josef ENGELHART - Wilhelm VOLZ - Henry Emile VOLLET - Johann Michael KUPFER - Simone CANTARINI - Horace VERNET
Alfred ZOFF - Josef DOBROWSKY - Marie EGNER - Oskar LASKE - Josef STOITZNER - Pierre