Christus Corpus, spätgotisch vor 1500. Nadelholz.64 cm


for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792


Christus Corpus, spätgotisch vor 1500. Nadelholz.



Corpus Christus, Alpenländisch/Tirol, Nadelholz, spätgotisch vor 1500. Dreinageltypus. Voll rund
geschnitzt, das Haupt nach rechts geneigt, der Mund geöffnet, die Augen geschlossen, mit weit
nach innen gewölbtem Oberbauch und vorstehenden Hüftknochen. Das Lendentuch mittig geschürzt,
das Barthaar stark gelockt. Original Fassung großteils abgetragen, bzw. einzelne Reste fixiert.
Beide Arme wurden möglicherweise wohl im 18. Jahrhundert ergänzt (?), beziehungsweiße beim
entfernen der Fassung vor allem rückseitig stärker grob beschnitzt. Festzustellen ist jedenfalls, dass
die Arme erneut montiert wurden. Da die Arme und vor allem die Hände ebenfalls Fassungsreste
tragen, ist davon auszugehen, dass im Laufe der Zeit eine mehrfache Überarbeitung stattfand und
die Arme (wohl im 18. Jahdt.) bei der erneuten Übermalung miteinbezogen wurden.

Länge ca. 64 cm
          sold
for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792



Zum Thema gehörend: Tilman Riemenschneider, veit Stoss, Leonhard Kern, Michael KERN - Anton KERN - Jakob II GOLTZIUS Bernhard KEIL Jan Frans VAN BLOEMEN - Peter Robert KEIL - Willem DROST - jesus am kreuz,Heiliger
Filippo LAURI - Godfrey KNELLER, Gotik, Renaissance, gotisch, Bildhauer, Bildhauerei, Volkskunst, Tyrol, Südtirol, Gröden, Alto adice, Bozen, innsbruck, Meran, Merano Bolzano. Herrgottschnitzer, Setzetal. Süddeutsch, Österreich. Bayern, Kruzifix, Kreuzigung