Alexander III, Kaiser von Russland, Zarewitsch, Romanow orig. Fotografie 1881


for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792

Alexander III, Kaiser von Russland, Zarewitsch, Romanow orig. Fotografie

Alexander der Dritte, Kaiser von Russland, vintage original Photographie 1881 (zu seinem
Regierungsantritt 13. März 1881). Albumin auf originalem Untersatz. Sehr gut erhalten. Sehr selten!

Gesamtgröße: 17 x 11 cm.

Alexander III. (russisch Александр III; gebürtig Alexander Alexandrowitsch Romanow, russisch
Александр Александрович Романов; 26. Februarjul./ 10. März 1845greg. in Sankt Petersburg;
† 20. Oktoberjul./ 1. November 1894greg. in Liwadija auf der Krim) entstammte dem Hause
Romanow-Holstein-Gottorp und war von 1881 bis 1894 Kaiser von Russland.

Nach dem plötzlichen Tod seines Bruders 1865 wurde Alexander neuer Thronfolger. Doch trotz
seines Titels hatte er wenig Einfluss auf das öffentliche Leben und die Politik, sondern er lebte
vielmehr zurückgezogen im Anitschkow-Palais. Im Bewusstsein seines Mangels an Vorbereitung
wandte sich die Familie an Konstantin Pobedonoszew, Professor an der Universität Moskau, der
den Zarewitsch in Rechtswissenschaften und Staatskunde unterwies. Pobedonoszew, der für
seinen extremen Konservativismus bekannt war, sollte zeitlebens großen Einfluss auf Alexander
ausüben. Als Offizier nahm der Zarewitsch am Russisch-Osmanischen Krieg 1877/78 in Bulgarien
teil. Beim anschließenden Berliner Kongress unterstützte der deutsche Reichskanzler Otto von
Bismarck die Forderungen Russlands nicht, sondern trat als „ehrlicher Makler“ auf. Alexander
zeigte sich enttäuscht vom Verhalten des Deutschen Reiches und für ihn lag die Zukunft Russlands
nicht an der Seite der Deutschen. Damit stand er mehr und mehr im Widerspruch zu seinem Vater,
der seine Außenpolitik auf ein Bündnis mit Preußen (später dem Deutschen Reich) stützte, während
Alexander sich mehr zu Frankreich hingezogen fühlte.

Алекса́ндр III Алекса́ндрович (26 февраля [10 марта] 1845, Аничков дворец, Санкт-Петербург
— 20 октября [1 ноября] 1894, Ливадийский дворец, Крым) — Император всероссийский, Царь
 Польский и Великий Князь Финляндский с 1 [13] марта 1881 года. Из императорского дома
Романовых. В официальной дореволюционной историографии именовался Миротворцем,
сын Императора Александра II и внук Николая I; отец последнего русского Императора
Николая II. Тезоименитство — 30 августа по юлианскому календарю.

          600.- €

for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792



Zum Thema gehörend: Monarchie, Kaiserhaus Russland, Russia,