A Angelo Mangiarotti hanging Light Lustre „Spirale“ ca. 1970





for further information and to buy an item please contact us:
internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792

Eine Angelo Mangiarotti hanging Light Lustre „Spirale“ ca. 1970

Eine  Angelo Mangiarotti hanging Light „Spirale“ für Candle Italy, um 1970, Stahl and Chrom, original
Kabel  mit originaler Hängeinrichtung.
A Angelo Mangiarotti hanging Light „Spirale“ for Candle Italy, ca. 1970, Steel, chrome, original
Cable and mounting.
Größe: ca. 32 x 10 cm
Size: 12,6 x 3,9 inches. 

Angelo Mangiarotti (* 1921 in Mailand) ist italienischer Industriedesigner und Architekt. Bis zum Jahre
1948 studierte er am Politecnico di Milano. Von 1953 bis 1954 war er Gastdozent für Design am Illinois
Institute of Technology (IIT) in Chicago. 1955 kehrte er nach Mailand zurück und hatte dort von 1955 bis
1960 mit Bruno Morassutti ein Büro. Er arbeitete als Designberater für verschiedene Firmen. 1960 trat
Angelo Mangiarotti der Associazone per il Disegno Industriale bei und gründete ein eigenes Büro. Er
entwarf stapelbare Regale (zum Beispiel 1953 - 1955 das „Cavalletto“) und Tische 1960 die Tischuhren-
Serie "Section", für Artemide 1966-67 die Leuchten "Lesbo" und "Saffo", für die 'Vetreria Vistosi' 1967
die Leuchtenserie "Giogali", Decken- und Hängeleuchten aus mehreren horizontalen Metallringen, in die
gebogene Glasschlaufen einhängt sind, für Knoll International mehrere Glasvasen und Marmorschalen. Als
Architekt entwarf Mangiarotti mehrere Gebäude im Internationalen Stil, die mit Beton-Fertigbauteilen
gebaut werden. In Mailand baute er 1957 die Kirche Mater Misericordiae und 1959-60 ein Mehrfamilienhaus.
1963-64 war Mangiarotti Gastprofessor am 'Istituto Superiore di Disegno Industriale' in Venedig, später an
zahlreichen anderen Institutionen.

Erhaltung: sehr gut erhalten.
Condition: fine


 390.- €



for further information and to buy an item please contact us:

internationales.antiquariat@gmail.com 
Tel:  ++43/(0)676/4837792
 


SW: Mangiarotti gehört zum Kreis von Künstlern wie: Ettore SOTTSASS - Alessandro
MENDINI - Gaetano PESCE - Vico MAGISTRETTI - Giò PONTI - Angelo MANGIAROTTI (Attrib.) - Michel MACRÉAU - Jean Jacques SEMPÉ - Fernando
& Humberto CAMPANA - Robert COMBAS - Charles LAPICQUE - Alighiero BOETTI - David HOCKNEY - Gaston CHAISSAC - George CONDO - Joe
COLOMBO - Maarten BAAS - Enrico BAJ - Mario BELLINI - Andrea BRANZI - Philippe STARCK - Gae AULENTI - Florence KNOLL - Marc NEWSON -
David DREBIN - Vitra, Memphis, Pavlos DIONYSSOPOULOS - Piero FORNASETTI, etc.